Studie 'zone*imaginaire' Aarau

 

zone*imaginaire ist ein unabhängiges Forschungsprojekt, das im Auftrag der Gebietsplanung Torfeld Süd untersucht, was sich im ehemaligen Fabrikareal seit dem Rückzug der Industrie entwickelt hat.

 

Foto: donovanpicture.com

 

 

Gesucht sind Szenarien, wie sich diese spontan entstandene Aktivitäten in die laufende Quartierentwicklung integrieren lassen. Die erste Phase der Forschungsarbeit wird von Juli bis Dezember 2004 von der NRS-team GmbH mit Unterstützung der Hochschule Rapperswil durchgeführt.